In meiner Fundgrube gibt es ein paar Schnäppchen!!!

Donnerstag, 29. Juni 2017

Das "kleine Schwarze"

Hey ihr Lieben,
das kleine "Schwarze" sollte doch in keinem Kleiderschrank fehlen, oder??
Ehrlich gesagt, ich hatte noch nie eines.

Und da es im Moment ja so warm ist bei uns und ich viel lieber ganz luftige Sachen trage,
habe ich mir einfach ein luftiges "kleines Schwarzes" Tunikakleid gemacht. 

Passend dazu habe ich dann noch ein schwarzes Spitzenunterkleid, damit sieht
es dann auch noch ganz festlich aus.

An den Halsausschnitt habe ich ein Gummirüschenband aus Organza genäht.

Schnitt: Tunikabluse Imke von MamuDesign, verlängert
Stoff: aus meinem Fundus
Schmuck: made by me

Ihr Lieben habt einen schönen Tag ... 

auf zu RUMS noch...

bis bald...

Annett
Dieser Post enhält Werbung. 

Mittwoch, 28. Juni 2017

Maxikleid

Hallo ihr Lieben,

hier ist es nun.

Mein "Maxikleid" aus dem neuen Retro-Jersey. Ich hatte den Stoff ja bereits auf Insta schon gezeigt und er kommt wirklich supergut raus. Dieses ist mein erstes "Maxikleid"  und ich muß sagen,
ich liebe es, es ist sooo schön luftig und angenehm zu tragen. Hätte nie gedacht, daß ich mich
für lange Kleider so begeistern kann.

Es wird nicht das letzte lange Modell gewesen sein, mir schwebt da schon ein bestimmter Stoff
im Kopf herum.... 



Ich habe einfach einen Tunikaschnitt genommen, die Raglanärmel weggelassen, das Rückenteil
zweimal zugeschnitten, da das Vorderteil sehr weit ausgeschnitten war und natürlich 
das ganze verlängert.
Für das Band am Halsausschnitt habe ich Streifen von passendem Jersey geflochten
und durchgezogen.




Ist er nicht süß, mein kleiner Pferdeschwanz😁, aber ich bin ja froh, daß ich die Haare
schon zusammen bekomme, sie sollen doch wieder wachsen.


Das Kleid ist hinten wie vorne.



Mein Schmuck im Hippilook passt auch super dazu.


Schnitt: Tunika Imke von MamuDesign
Stoff: Viskosejersey aus unserem Stoffladen
Schmuck: made by me

Jetzt noch schnell bei MMM vorstellen.

Bis bald...

Annett

Dieser Post enthält Werbung.

Montag, 26. Juni 2017

Hilco-Jersey

Moin Moin ihr Lieben,
bei Instagram hatte ich schon bereits die neuen Hilco Jerseys gezeigt, die wir im Laden
neu bekommen hatten. Wirklich wunderschöne Designs und Farben.
Ich mußte natürlich zugreifen und habe wieder ratzfatz ein luftiges Kleidchen für meine
Tochter genäht. Einfach einen Tunikaschnitt genommen und verlängert, fertig.

Passt doch wunderbar zu meinen neuen Hortensien.



  Unsere Katze wartet schon auf ihre kleine Spielgefährtin. 



Schnitt: Tunikabluse Hannah von Farbenmix, verlängert
Stoff: Hilco Jersey aus unserem Stoffladen

Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Euch..

..bis bald.

Annett

Dieser Post enhält Werbung. 

Sonntag, 25. Juni 2017

"Was" für die kleine

Hallo Nähfreunde,
 
heute mal wieder etwas für meine Tochter, da wir gerade Bedarf an T-Shirts und Kleidern haben.
 
Der Schnitt für das T-Shirt ist eine Kreation von mir, einen ähnlichen gibt es nämlich bereits für mich. Er besteht nur aus zwei Teilen und ist daher sehr schnell genäht.

Ich finde es nett, wenn Mutter und Tochter ab und zu die gleichen Sachen7Schnitte tragen.


Den gedeckten Rot-Ton finde ich sehr schön und die Anker in Kombi mit
der Stickerei ganz passend.


Auch der Wellensaum passt perfekt zum Motiv.
 
 
Das Kleid ist aus Sweat und daher eher für die kühleren Tage geeignet.
 
 
 

Schnitt: T-Shirt Eigenkreation, Kleid "Balloon.dress" von lenipepunkt
Stoff: Ankerjersey Stoff und Stil,
Sweatstoff aus unserem Laden
Stickerei: Maritim von RockQueen
 
Nach dem Regen, den der Garten mal dringend brauchte, wird es jetzt wieder schön und so
werde ich noch den Rest vom Tag genießen.

Habt noch einen schönen Sonntag...

...bis bald.

Annett

Dieser Post enthält Werbung. 

 

Donnerstag, 22. Juni 2017

Shorts und Lindau

Hallo Mädels,
auf Instagram schon einen kleinen Ausschnitt gezeigt, und hier gibt es sie nun ganz zu sehen.
Meine neue Shorts, super bequem und leicht,
genäht aus Sommersweat.

Genau das Richtige für diese Hitze, und gestern habe ich sie auch schon ausgeführt.
Mit ihr ging es nach Lindau, hatte mal wieder Lust auf Wasser, nachdem ich ja nun im Norden
nicht so viel ans Meer gekommen bin😥.
Und der Bodensee war sooo warm, ich hatte nur keine Badesachen dabei, aber mit den Füßen
ging es dann auch erst mal.




Lindau ist aber auch sehr schön im Sommer, ich bin nur nicht sehr oft auf der Insel.
Hier ein paar Eindrücke mit Hafen, netten Gassen und Cafe´s..







Das war mein Vormittag mit neuer Shorts auf der Insel, und was habt Ihr so
gemacht bei der Hitze??

Schnitt: schmale Jogginghose aus dem Buch "Jersey nähen" von Julia Korff, gekürzt
Stoff: Stoffmarkt in Ulm
Schmuck: made by me

Jetzt noch schnell zu RUMS 

Bis bald...

Annett

Dieser Post enthält Werbung. 

Mittwoch, 21. Juni 2017

Kirsch-Patches

Moin ihr Lieben,

wie schon bereits angekündigt, bin ich mit dem Vernähen der neuen Stoffe angefangen.
Und als erstes ist ein T-Shirt für mich dabei herausgesprungen, genäht wie das Shirt mit den Kakteen,
also eine ähnliche "Odette", aber diesmal etwas legerer im Schnitt.

Auch habe ich den Halsausschnitt wieder mit Belegen versehen und mit einem Overlockstich
abgesteppt.
Dann noch ein Patches drauf und fertig!!
 Geringelt geht doch immer, oder??
Und dann noch mit meinem neuen Rock (auch im Norden geshoppt)
eine tolle Kombi, finde ich😉.









Den Schmuck gibt es übrigens bei mir zu kaufen, bei Interesse einfach per e-mail anfragen😉.

Schnitt: aus dem Buch "Jersey nähen" von Julia Korff (abgeändert)
Stoff und Patches: Stoff und Stil
Schmuck: made by me

Und nun noch zu MMM

Liebst...

Annett

Dieser Post enthält Werbung.  

Montag, 19. Juni 2017

Wochenend-Ausflug

Hey, Hey,

nachdem ich ja nun im Norden unterwegs war, mussten wir am Wochenende mal
wieder einen Ausflug in die Berge machen und so fuhren wir nach Steibis.

Der wunderschöne Blick ins grüne tat auch mal wieder richtig gut. 


Blick auf den Hochgrath...

 ...dann weiter nach oben...



...kleine Pause...

 
...hier ging es wieder runter zum Parkplatz...


...zum Schluß noch vorbei an den Kühen...


...und unter der Seilbahn durch, die wir natürlich nicht benutzt haben, trotz Kind dabei, 
aber sie war schon recht müde danach.

Ich hoffe Ihr hattet auch so ein schönes Wochenende. 

Jetzt wird noch schnell im Garten gemalert
und dann werden die neuen Stoffe vernäht.

 Euch einen schönen Wochenanfang

...bis bald...

Annett

Sonntag, 18. Juni 2017

St. Peter Ording


Hallo ihr Lieben,

ich bin nun wieder, von meinem Ausflug in den Norden, im Allgäu angekommen.
Es war mal wieder eine schöne Zeit, wobei meine kleine in der ersten Woche
Scharlach hatte und wir dadurch natürlich nicht so viele Ausflüge machen konnten.

Aber dank der Medikamente, war sie schnell wieder fit und es ging auf
nach St. Peter Ording.


 Der Weg zum Strand führt über eine laaaange Seebrücke.


Blick nach rechts...



Blick nach links...


Am Strand dann angekommen, gab es erst einmal eine kleine Verstärkung im Strandkorb...


...und das Wasser war sooo schön warm...

 
 ...es gibt so viel zu entdecken, auch ohne Schaufel und Eimer, hier wurde ein kleiner Krebs 
entdeckt...


 auf dem Heimweg dann in einem netten Cafe eingekehrt, mit schönem weiten Blick über die Felder der Schafe, sehr entspannend, da es für die Kinder eine große Spielecke gab...


...mmh, das tat gut😊.

 
 Auch war ich wieder bei Stoff und Stil und im Baumarkt, hier meine kleine Ausbeute.
 

Und als die kleine krank war, habe ich dann gearbeitet, denn die Nähmaschine kommt ja
immer mit. Hier ein paar "Rope Bowls" in blau, die anderen habe ich bereits
über Instagram gezeigt.


Nachdem ich so viel runde gemacht habe, hier mal eine ovale Form.



Hier noch eine nette Deko bei meiner Tante entdeckt.
 

Dies waren also ein paar nette Eindrücke von meiner kleinen Tour im Norden.
Das Wetter war leider nicht immer so gut, sonst wäre ich gern noch an
die Ostsee gefahren, aber dies wird auch in diesem Jahr noch erledigt.

Euch noch einen schönen Sonntag

bis bald...

Annett

Dieser Post enthält Werbung.